Claudia Schröder

ClaudiaSchroeder
© Sascha Schröder; © Traumschwingen Verlag
Wohnort: Bielefeld
Hauptberuf: Arzthelferin
Debüt: 2011 mit „Dämonisches Verlangen“ (bei einem anderen Verlag)
Vorbilder: Heike und Wolfgang Hohlbein, Nora Roberts und Emily Bronte
Lieblingsbuch: „Die Blackstone-Chroniken“ von John Saul
Facebook: offizielle Facebook-Seite

Claudia Schröder wurde 1978 in Bielefeld geboren. Nachdem das Lesefieber sie gepackt hatte, schrieb sie selbst eigene Geschichten. Ihr Debüt gab sie im Jahr 2011 mit dem Roman „Dämonisches Verlangen“.

Neben ihrer Arbeit und dem Schreiben widmet sie sich ihrer Familie, zu der auch Hund Oscar  sowie die beiden Katzen Mika und Kira gehören. 2007 lernte sie ihren Mann und Co-Autor Sascha über das Internet kennen. Im Jahr 2011 heirateten sie. Gemeinsam betreiben sie den Internetradiosender Kibo.FM.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen